Heute habe ich aus einem altem T-Shirt einen Beutel gemacht in nur 3 einfachen Schritten:

  1. Das T-Shirt auf links drehen und die Ärmel abschneiden, sodass ein Top entsteht.
  2. Den Saum unten abschneiden.
  3. Mit dem abgeschnittenen Saum das T-Shirt unten fest zusammenknoten.

Wer möchte, kann nach dem Abschneiden der Ärmel noch mit einer Nähmaschine an der Schnittstelle entlang nähen, damit sich das T-Shirt nicht so schnell auflöst.

Der Beutel ist relativ stabil, Harry Potter 5 trägt er jedenfalls ohne Probleme 🙂 (Beweisbild siehe Titelbild)